Sonntag, 9. Juli 2017

Brief an die beste Freundin, die man sich wünschen kann




Am Samstag, den 8.Juli 2017 hat die Welt einen Moment die Luft angehalten, denn ein Engel hat seinen Platz gewechselt, von der Erde in den Himmel….so würde ich es beschreiben, wenn man mich fragt.

Obwohl  ich mir schon bewusst war, dass das Zeitfenster langsam immer enger wurde, stehe ich immer noch unter Schock, und kann es nicht wirklich begreifen….
 Ich kann mir nicht wirklich vorstellen was für eine Lücke du bei deiner Familie hinterlässt, wenn es schon bei mir ein gefühlter Abgrund ist.

Ich durfte dich bereits 2005 kennenlernen, zuerst online, dann auch persönlich. Und aus der Online-Zeit bist du auch immer STROLCHI für mich geblieben....dein Nickname war Programm! Und ziemlich schnell haben wir gemerkt…..DAS  PASST!..  Dein herzerfrischender Humor, deine Art den Mitmenschen klar zu machen was du von bestimmten Dingen hälst, deine unmissverständlichen Standpunkte, wenn jemand ungerecht behandelt wurde. Dein  unendlich grosses Herz, deine Gabe die beste Zuhörerin zu sein, wenn man es dringend brauchte und deine positive Art und Zuversicht. Denn noch im Krankenhaus hast du zu mir gesagt…Alles wird gut!  ….
DAFÜR LIEBE ICH DICH VON HERZEN!!

Wie oft hast du mir durch schwierige Zeiten geholfen, bist einfach da gewesen! Unsere ewig langen Telefongespräche….wie werde ich sie  vermissen!

Wenn die Tränen und die Fassungslosigkeit ein wenig weichen, hoffe ich mich wieder an die schönen Zeiten mit dir zu erinnern…. Der erste gemeinsame Pott Milchkaffee am Morgen auf der Terasse, noch ganz zerknittert im Schlafi. Die vielen Creativmessen, die wir unsicher gemacht haben mit so viel Spaß und Gelächter und mit deinem obligatorischen Kuchen zur Pause. Die „Matschorgien“ in deinem tollen creativen Reich…was haben wir Spaß gehabt! Nicht zu vergessen die vermeintliche Spinne in unserem gemeinsamen Zimmer in Hagen, die sich dann doch als Haken an der Decke entpuppte….eine Geschichte die du immer wieder gerne erzählt hast. DANKE DAFÜR!

Deinen Partner und deine Eltern durfte ich kennenlernen, die mich genauso herzlich aufgenommen haben wie Du. DANKE DAFÜR!

Die Welt ist ein kleines bisschen dunkler geworden ohne dich…aber du würdest jetzt sagen:

ALLES WIRD GUT! 

UND DAFÜR DANKE ICH DIR VON HERZEN!! ICH WERDE DICH NIE VERGESSEN!!





Deine Freundin Beate

Kommentare:

  1. Total fassungslos und tief berührt habe ich soeben dein Post gelesen. Es war für mich schön, STROLCHI kennenlernen zu dürfen mit ihrer unkomplizierten und fröhlichen Art. Sorry, ich bin sprachlos.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,

    ...jetzt habe ich schon wieder Tränen in den Augen und drück dich aus der Ferne...

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese schönen liebevollen Zeilen liebe Beate

    Mein Herzlichstes Beileid an die Familie
    Danke liebe Strolchi ,du wirst uns allen fehlen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Beate

    Das sind wundervolle Zeilen, die mich zu Tränen gerührt haben. Ich war heute morgen total geschockt zu erfahren, dass Strolchi nicht mehr da ist.Ich hatte sie seit unserer ersten Begegnung 2009 am Stempelmekka liebgewonnen und ich denke oft an die lustigen Momente zurück, die wir zusammen auf der Fahrt nach Wesel/Zeist 2 Jahre später erlebt haben.
    Ich bin sehr traurig und Strolchi wird mir immer in guter Erinnerung bleiben.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate,
    ich kann es gar nicht glauben was ich hier lese. Sitze mit Tränen in den Augen und bin fassungslos. Ich durfte Strolchi ja auch mal in Hagen auf dem Mekka kennenlernen und war von Ihr und Ihrer Art sehr begeistert.Ich wünsche Dir und der Familie viel Kraft für die nächste Zeit und schicke Dir ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    sehr berührt habe ich Deinen liebevollen Brief an die beste Freundin, die man sich wünschen kann, gelesen. Ich bin sehr dankbar, dass ich Strolchi kennenlernen durfte. Ihre offene Art und ihr lebensfrohes Wesen wirkten ansteckend, in ihrer Nähe konnte es einem nur gut gehen.
    Ich bin sehr traurig, dass Strolchi nicht mehr unter uns ist.

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du wunderschön geschrieben. Ich kannte leider nur Strolchis Blog, und hab ihren Humor sehr gemocht.

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich, dass du reinschaust und einen Kommentar hinterlässt .
Liebe Grüße von
Stempelomi Beate